Lehre

Suche


Studienbereich Unternehmensgründung & Entrepreneurship

Seit dem Sommersemester 2001 wird an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Standort Nürnberg) der Studienbereich „Unternehmensgründung & Entrepreneurship” angeboten.

Der Studienbereich integriert unterschiedliche Vorlesungen und Veranstaltungen der Fakultät zum Schwerpunktthema „Unternehmensgründung“. Hierbei geht es primär um die umfassende Vorbereitung von Studentinnen und Studenten der Betriebswirtschaftslehre auf die Aufgaben als Unternehmerin bzw. Unternehmer.

Darüber hinaus ist der Studienbereich auch für den Direkteinstieg in andere Tätigkeitsfelder empfehlenswert, z.B. Unternehmensberatungen, Banken, VC-Gesellschaften, Finanzdienstleistungs-, Industrie- und Handelsunternehmen.

Zusätzlich zu theoretischen Inhalten bietet der Studienbereich eine praxisorientierte Ausbildung und die Möglichkeit zur Entwicklung und Realisierung eigener Geschäftsideen. Wesentliche Bausteine sind dabei die Teilnahme an einem Gründer-Planspiel, die eigenständige Anfertigung eines Businessplans im Businessplanseminar sowie Fallstudien und Praxisseminare. Die Einbindung von Referenten aus der Praxis stellt zudem einen zentralen Baustein des Ausbildungsprogramms dar. Seit dem Sommersemester 2005 wird z.B. die Veranstaltung „Finanzierungsmanagement von jungen Unternehmen“ speziell für Studenten des Studienbereichs von einem Finanzexperten angeboten.

Der Studienbereich baut auf dem breit angelegten betriebswirtschaftlichen Grundstudium auf und bündelt Hauptstudiumsveranstaltungen aus verschiedenen Fachrichtungen. Zusätzlich zur Allgemeinen BWL, VWL und Industriebetriebslehre enthält der Lehrplan zwei Pflichtwahlfächer "Entrepreneurship", die auch den Freiraum zur individuellen Spezialisierung bieten.

Abgerundet wird das Konzept von einer einmal jährlich stattfindenden Exkursion im Rahmen des „FAUnders Camps“ an eine renommierte, internationale Universität, z.B. nach Boston oder Shanghai.

Gründungslehre im Bachelor- und Masterstudium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Auch im „Bachelor Wirtschaftswissenschaften“ und „Master in Management“ können Lehrveranstaltungen zum Thema Unternehmensgründung besucht werden.

Die Veranstaltung „Entrepreneurship“ im Bachelorstudium ist die beliebteste am Fachbereich. 21,7% der Studierenden haben sich dazu entschieden die entsprechende Vertiefung zu wählen (Bachelorstudie des Fachbereichs, 2010). Auch im seit kurzem bestehenden „Master in Management“ findet der angebotene Schwerpunkt großen Anklang, bei dem die Studierenden aus sechs unterschiedlichen Fächern wählen können.

Gründungslehre an der Technischen, Philosophischen und Naturwissenschaftlichen Fakultät

Mit Hilfe der Finanzierung des Scientrepreneur-Projekts konnten an den Erlanger Fakultäten zwei Seminare zum Thema Unternehmensgründung eingerichtet werden.

Weitere Informationen zum Gründerplanspiel finden Sie HIER

Weitere Informationen zum Unternehmer/innen Seminar finden Sie HIER

Gründungslehre an der Medizinischen Fakultät

Ab dem Wintersemester 2011/12 wird im „Master Medizintechnik“ ein „Gründerseminar“ für die Studierenden angeboten. Weitere Informationen gibt es in Kürze.

 

Nähere Informationen zum Studienbereich und den angebotenen Lehrveranstaltungen können eingeholt werden bei:

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Lehrstuhl für Industrielles Management
Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
Ansprechpartner: Dipl.-Kfm. Sebastian Engel
Raum 5.169
Lange Gasse 20
D-90403 Nürnberg
Telefon: 0911/5302-391
Telefax: 0911/5302-238
E-Mail: engel@industrial-management.org

Oder im Internet unter “Unternehmensgründung“ auf http://www.industrial-management.org/


Nach oben